titelbild-rezepte-lowcarb

Hol Dir deinen persönlichen Ernährungsplan und erhalte 50% Sommer-Rabatt mit folgendem Code: KV7SX8

Hähnchenbrustfilet schnell & super lecker

Fleisch immer einfach nur anzubraten macht auf Dauer nicht glücklich. Hier ist eine wirklich einfache und schnelle Variante um Fleisch super lecker in einer Sahne-Soße mit einer Speckummantelung zu machen.

Low Carb Sahne-Hähnchen im Speckmantel

Wer sein Hähnchenbrustfilet nicht immer einfach nur aus der Bratpfanne genießen möchte, der sollte diese wirklich einfache Art machen. Es ist Low-Carb, es ist lecker  und bringt Abwechslung in die oft so eintönige Low-Carb Ernährung.


Zutaten für ca. 2-3 Personen

 - ca. 500g Hähnchenbrustfilet

 - 50ml Gemüsebrühe

 - 50ml Sahne/Rama Cremefine(15%)

 - 100g Kräuterfrischkäse(zb. Brunch)

 - 6 Scheiben Speck

 - 100g Käse (Mozarella)

 - Salz & Pfeffer



Utensilien die man benötigt:

Man benötigt nur ein Auflaufform und eine Bratpfanne
 


Zubereitung der Sahne-Hähnchen im Speckmantel

Zuerst wird das Hähnchenbrustfilet in eine Auflaufform gelegt und mit Salz und Pfeffer bestreut.

In einer kleinen Pfanne 50ml Gemüsebrühe aufkochen, dazu kommt dann 50ml Sahne oder Rama Cremefine(15%) und ca. 100g Kräuterfrischkäse. Das ganze so lange köcheln lassen und umrühren bis der Frischkäse vollständig geschmolzen ist.

Dann wird die Soße gut über dem Fleisch verteilt. Jetzt nimmt man sich immer ein Stück Fleisch heraus und wickelt es in zwei Scheiben Speck, hierfür eignen sich gut Bacon oder etwas fettarmer Schwarzwälder Schinken. Wenn alle Fleischstücke eingewickelt sind wird das ganze noch mit ca. 100g Käse bestreut.

Das ganze kommt dann für ca. 30 Minuten bei 200° Umluft in den Backofen und fertig ist das Low-Carb Gericht.


Dazu empfehlen wir unsere Zucchini-Röstis

 

Guten Appetit



 




4.1333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.13 (15 Votes)

 

- - Timo Viertel

Rezept Tags:

Kommentare  

0 #2 Guest 2017-03-20 21:33
Alles ganz einfach
Zitieren
0 #1 Guest 2017-02-21 09:59
Wir haben klein gewürfelte Zucchini und rote Paprika mit in die Auflaufform getan, schön mit der Soße und dem Käse bedeckt.
Es war sooooooooo lecker, wir waren begeistert. Das wird es jetzt öfters geben. Danke fürs Rezept!
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

  • Warum rezepte-lowcarb.de? Ich habe diese Webseite erstellt, da ich selber über 35kg mit der Umstellung auf eine kohlenhydratarme Ernährung abgenommen habe. Low-Carb ist Teil meines Lebens geworden, ich weiß was ich essen darf und wovon ich leiber die Finger lassen sollte!

  •  

    Rezepte-lowcarb-app-googlestore Rezepte-lowcarb-app-appstore

    Über Rezepte-Lowcarb.de