titelbild-rezepte-lowcarb

Hol Dir deinen persönlichen Ernährungsplan und erhalte 50% Sommer-Rabatt mit folgendem Code: KV7SX8

low-carb-brotLow Carb Brot

Dieses saftige Brot ist ein wirklich leckerer Ersatz für ungesundes Toastbrot oder Brötchen am Morgen. Wenn man sich mit wenig Kohlenhydrate ernähren möchte kommt man immer wieder zu der Frage was esse ich zum Frühstück oder zum Abendbrot, mit diesem Low Carb Brot das in ca. 45 Minuten schnell selber gebacken ist kann man wunderbar weiterhin mit seine Familie die gemeinsame Mahlzeit genießen ohne sich immer etwas spezielles kochen zu müssen.

 

Zutaten:

250 g Haferkleine

50 g Weizenkleie

500 g Joghurt (1,5 % Fett)

3 Eier

3 Eiweiß

1 Pck. Backpulver

Teelöffel Salz

 

Zubereitung des Low Carb Brot Teig

1. Bei drei Eiern  das Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eiweiß mit einem Mixer auf höchster Stufe steif schlagen (am besten mit kalten Eiern und einer kalten Schüssel).

 

2. Die Haferkleine, die Weizenkleine, den Joghurt, drei weitere ganze Eier und die Packung Backpulver in eine Schüssel geben, einen Teelöffel Salz dazugeben und mit einem Mixer alles verrühren. 

 

3. Das steife Eiweiß mit einem großen Löffel in den Teig langsam unterheben. Alles zusammen in eine Kasten-Backform geben.

 

Das Low Carb Brot backen

Das Low Carb Brot in einer Kastenform bei vorgeheiztem Backofen ca. 40-50 Minuten bei 180° backen. Mit einem Holzstäbchen testen wie viel Feuchtigkeit noch im Teig ist.

Lassen Sie es sich schmecken!

 

Einkauftipp:

500 g Haferkleie bei Rossmann für 1,99 €

500 g Weizenkleie bei Rossmann für 0,89 €

2.67578125 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.68 (128 Votes)

 

- - Timo Viertel

Rezept Tags:

Kommentare  

0 #9 Roswitha Grimm 2016-09-10 18:28
Da ich mich nur Low Carb ernähre habe ich schon viele Brot Rezepte gemacht.
Aber das Brot ist einfach nur lecker
Zitieren
+2 #8 mabue 2016-04-10 18:55
zitiere lpwcarb istcjawohl f:
Hi lowcarb ist hier ja wohl falsch mir haferkleie und weizenkleie hat zuviele kohlenhydrate


Die Kohlenhydrate der Haferkleie gehören zu den komplexen Kohlenhydraten (ca. 45%) welche kaum Einfluss auf den Blutzuckerspieg el und somit auf den Insulinausstoss haben. Die weiteren Bestand-
teile wie Ballaststoffe (ca. 19%), Proteine (ca. 15%) und pflanzliche Fette (ca. 8%) machen sie für die gesunde Ernährung so wertvoll.
Zitieren
0 #7 Timo 2016-03-11 08:32
zitiere lpwcarb istcjawohl f:
Hi lowcarb ist hier ja wohl falsch mir haferkleie und weizenkleie hat zuviele kohlenhydratr


Das sehe ich etwas anders, bei mir hat das Brot wunderbar geklappt. Kohlenhydrate sind ja auch nicht immer gleich Kohlenhydrate ;-)
Zitieren
+1 #6 lpwcarb istcjawohl f 2016-02-26 20:29
Hi lowcarb ist hier ja wohl falsch mir haferkleie und weizenkleie hat zuviele kohlenhydratr
Zitieren
+1 #5 Nina Kristin Staack 2016-01-20 21:38
Wow! Ich habe es heute zum ersten mal ausprobiert, mit Hälfte Quark magerstufe und Natur Jogurt und es ist wirklich lecker! Meine ganze Familie mag es!!
Dankeschön!
Zitieren
-1 #4 Ralf 2016-01-04 21:05
Super rezept.Habe das Brot ausprobiert, sollte allerdings 8-10 länger backen.
Zitieren
0 #3 Timo 2015-12-08 14:48
@BBrot

Das kann ich echt nicht nachvollziehen, ich habe noch nie Probleme mit dem Brot gehabt, es geht immer super leicht aus der Backform und zusammengefalle n ist es auch noch nicht. Anstatt des Joghurt kann man auch Magerquark nehmen, die Konsistenz ist dann etwas fester.
lg
Timo
Zitieren
+1 #2 BBrort 2015-12-08 14:37
Habe gestern dein Brot gebacken, es ist mir nicht gelungen obwohl ich die Brotform eingefettet habe und ich mich an die Zutaten gehalten habe. Das Brot ging nicht gut aus der Form raus und innen war es noch ganz feucht, es ist auch eingefallen und sah scheußlich aus. was habe ich falsch gemacht?
Zitieren
0 #1 RebMar 2015-11-24 21:29
Hey,
ich finde deine Seite echt Klasse. Sie ist sehr inspirierend und hilfreich - macht Lust auf mehr :o)
Toll fände ich, wenn bei jedem Gericht die KH Einheit vermerkt wäre und für wie viele Personen die Mengenangabe gilt (so wie du es bei einigen Rezepten schon begonnen hast).
Weiter so!!
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

  • Warum rezepte-lowcarb.de? Ich habe diese Webseite erstellt, da ich selber über 35kg mit der Umstellung auf eine kohlenhydratarme Ernährung abgenommen habe. Low-Carb ist Teil meines Lebens geworden, ich weiß was ich essen darf und wovon ich leiber die Finger lassen sollte!

  •  

    Rezepte-lowcarb-app-googlestore Rezepte-lowcarb-app-appstore

    Über Rezepte-Lowcarb.de