titelbild-rezepte-lowcarb

Hol Dir deinen persönlichen Ernährungsplan und erhalte 50% Sommer-Rabatt mit folgendem Code: KV7SX8

Low Carb Grillsaucen

 

Gerade wenn jetzt die Grillzeit wieder ansteht, fragen sich viele, worauf muss bei  Low Carb Grillsaucen achten, denn schließlich will man mit einer einzigen Grillfeier nicht den Erfolg einer Diät aufs Spiel setzen. 

Die richtigen Grillsaucen für eine Low Carb Ernährung

 low-carb-grillsaucen

Meist wird beim Grillen bevorzugt Fleisch gegessen. Dies bedeutet, dass man wenige Kohlenhydrate zu sich nimmt. Anders sieht dies bei den Grillsaucen aus. Schaut man sich die verschiedenen Grillsaucen in den Regalen an, dann wird man auf den ersten Blick praktisch von einer Vielfalt erschlagen. Wer nicht von jeder Flasche die komplette Zutatenliste studieren möchte, kann sich an den nachfolgenden Informationen entlanghangeln. Die beliebtesten Low Carb Grillsaucen sind neben einer Tomatensauce auch der Schnittlauchdip, der Knoblauchdip, die süßscharfe Sauce, eine würzige Barbecuesauce sowie ein Mangochutney. 

 

Worauf man bei der Auswahl einer Low Carb Grillsauce achten sollte

 

Hierzu gibt es keine allgemein gültige Antwort, denn in erster Linie muss die Grillsauce ob Low Carb oder nicht zu den anderen Grillzutaten passen. Wichtig ist es auch, dass man Grillsaucen nach den einzelnen Geschmäckern kauft. Gerade die harten Kerle stehen auf scharfe und würzige Saucen, wie zum Beispiel einen Chilisauce oder eine würzige und rauchige Barbecuesauce. Werden die milden Varianten bevorzugt, dann punkten zumeist die verschiedenen Chutneys und Kräuterdips. Wobei man bei einem Kräuterdip oder auch dem Knoblauch Dip bedenken sollte, dass der Verzehr nicht ganz geruchlos möglich ist. Wer also am nächsten Tag einen wichtigen Termin hat, sollte auf Saucen mit viel Knoblauch verzichten. 

 

Low Carb Grillsaucen selbst machen oder kaufen?

 

Diese Frage stellen sich insbesondere diejenigen, die immer genau wissen wollen, was in den Saucen an Zutaten drin ist. Auf den Etiketten stehen zwar alle Inhaltsstoffe aufgelistet und dennoch ist man immer mehr oder weniger ratlos. Grillsaucen in den verschiedensten Varianten lassen sich ohne großen Aufwand selbst herstellen. Der Vorteil hierbei ist ganz klar, dass man immer weiß, welche Zutaten verwendet wurden und dass ganz gezielt auf Kohlenhydrate wie Zucker und dergleichen verzichtet wurde. Möchte man die Grillsaucen nicht selbst herstellen, dann sollte man zu Markenprodukten greifen, die auch gezielt mit dem Slogan Low Carb darauf hinweisen, dass bei den Zutaten auf die Prinzipien des Low Carb geachtet wurde. Viel Erfolg beim Low Carb Grillen

 

 Die folgenden Low Carb Grillsaucen können wir empfehlen:

 
 
4.1666666666667 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.17 (3 Votes)

 

- - Timo Viertel

Rezept Tags:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

  • Warum rezepte-lowcarb.de? Ich habe diese Webseite erstellt, da ich selber über 35kg mit der Umstellung auf eine kohlenhydratarme Ernährung abgenommen habe. Low-Carb ist Teil meines Lebens geworden, ich weiß was ich essen darf und wovon ich leiber die Finger lassen sollte!

  •  

    Rezepte-lowcarb-app-googlestore Rezepte-lowcarb-app-appstore

    Über Rezepte-Lowcarb.de